Gewinnspiel

Holzfarm Vorteile:

  • liebevoll ausgesuchte Produkte
  • Beratung vom Fachhändler
  • Geprüfter Online-Shop
  • Geld-zurück-Garantie
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • ab 20 EUR portofrei (in D)

HolztigerHolztiger

Herstellung

Die Fertigung der Holztiger-Spielwaren erfolgt in aufwändiger Handarbeit. Es beginnt mit dem Aufstempeln der Profile auf Holzbretter, anschließend werden die Figuren ausgesägt und in verschiedenen Arbeitsgängen Oberflächen und Kanten geschliffen.
Dann erfolgt eine Grundierung des Holzes und danach ein Feinschliff. Das Resultat ist eine besonders schmeichelnde und angenehm weiche Oberfläche.
Nächster Arbeitsschritt ist die Bemalung von Hand mit Wasserfarben.
Um die Spielfiguren schweiß- und speichelfest zu machen wird abschließend -ebenfalls von Hand- jede Figur mit einem Wasserlack lackiert.
Zum Schluss wird das Holztiger-Logo eingebrannt und nach einer letzten Qualitätskontrolle geht es ab in Richtung Kinderzimmer!

Spielwert

Kinder lernen, indem sie die Gegenstände ihrer Umgebung erkennen und begreifen und die Tätigkeit der Großen nachahmen. Am Anfang wird die Umgebung erforscht, die Kinder lernen Haus- und Hoftiere kennen oder entdecken im Zoo oder Wald neue und unbekannte Tiere. Mit den Holztiger-Spielfiguren kann das Erlebte wiedererkannt und nachgeahmt werden.
Damit Spielen und Lernen auch die Phantasie fördern, sind die Formen der Figuren auf das Wesentliche beschränkt. Das Ergebnis sind zeitlos und formschön gestaltete Holztiere, mit denen Kinder ihre Phantasie beim Spielen mit Spaß und Freude voll entfalten zu können.

Farbigkeit

Der Holztiger bemalt seine Figuren mit Acrylfarben auf Wasserbasis (sogenannte Wasserfarben). Diese sind ungiftig und die Holzmaserung ist nach der Bemalung immer noch erkennbar, der Charakter des Holzes bleibt so erhalten.
Bei der Farbauswahl hat der Holztiger nicht mit frohen und kräftigen Farben gespart. Kinder reagieren auf kräftige Farben, denn die Farben regen die Kinder zum Entdecken und zum (Be-)Greifen an. Der farbenfrohe Eindruck wird schließlich durch den freundlichen Gesichtsausdruck der Figuren ergänzt.

Spielzeugsicherheit

Holztiger-Spielfiguren entsprechen den europäischen Sicherheitsbestimmungen für Spielzeug (DIN EN 71). Die ungiftigen Farben und Lacke unterliegen darüber hinaus der ständigen Kontrolle durch die Landesgewerbeanstalt Bayern.
Daneben erfüllt Holztiger freiwillig weitere Anforderungen an Qualität und Sicherheit. So sind alle Spielfiguren durch die Lackierung mit einem seidenmattglänzenden Wasserlack auch schweiß- und speichelfest. Ein zusätzliches Qualitätsmerkmal, das viele Hersteller nicht vorweisen können. Ein Holztiger-Wal überlebt deshalb auch einmal einen Ausflug ins Badewannenmeer ohne Farbverlust!
Auch auf gefährliche und verschluckbare Kleinteile wurde im Holztiger-Sortiment verzichtet. So sind kleine Tiere wie Küken oder Mäuse bewusst groß gestaltet. Bei der Holztiger-Mäusejagd bekommt die Katze eben eine etwas dickere Beute ab!

Für welches Alter?

Die Holztiger-Spielfiguren sind groß und griffig und haben abgerundete weiche Formen. So sind sie auch für Kleinkinder ab 2 Jahren zum Spielen und Greifen geeignet.
Verschluckbare Kleinteile sind nicht im Sortiment, dennoch sollten kleine Kinder unter 3 Jahren nicht unbeaufsichtigt mit kleinen Figuren spielen.
Eine obere Altersgrenze gibt es bei Holztiger nicht, auch Erwachsene erliegen dem Charme der Spielfiguren.

Material

Holztiger-Spielfiguren werden aus Holz gefertigt. Holz ist von Natur aus frei von Schadstoffen und ist als nachwachsender Rohstoff besonders umweltverträglich.
Um der harten Belastung beim Spielen gewachsen zu sein, verwendet der Holztiger zur Herstellung nur Harthölzer. Die meisten Figuren werden aus Ahorn gefertigt. Diese Holzart ist nicht nur hart und widerstandsfähig, sondern zeichnet sich auch optisch durch eine dezente und formschöne Holzmaserung aus.
Daneben werden je nach Anforderung auch Eiche, Buche oder Birke verarbeitet. So entsteht ein langlebiges, hochwertiges und ökologisch verträgliches Qualitätsspielzeug.