Living Puppets

Seit 2000 erobern die charmanten Living Puppets die Spielwelt von Kindern und Erwachsenen. Olaf Matthies, Geschäftsführer der Matthies Spielprodukte GmbH & Co. KG, erfand sie sogar selbst. Er wollte Puppen produzieren, die besonders leicht formbar sind, möglichst gut Gefühle ausdrücken und lebendig wirken.

Das ist gelungen: Dank dem Klappmaulprinzip kann jeder Puppe ihr eigener Charakter verliehen werden. Einfach den Mund der Puppe zwischen den eigenen Daumen und die anderen vier Finger klemmen und losplappern. Mit der freien Hand können währenddessen Arme oder Beine der Living Puppets bewegt werden. Dem Erfinden und Erzählen eigener Geschichten steht so nichts mehr im Weg!

Weiterlesen...

 

Living Puppets' große Auswahl

Tierische, menschliche, lustige Figuren oder Fabelwesen. Vielleicht kennst du die Living Puppets Handpuppen auch schon aus dem Fernsehen – die Firma produziert nämlich auch Ernie, Bert, das Krümelmonster sowie Elmo und weitere bekannte Figuren für die Sesamstraße.

Es gibt mehr als 300 Handpuppen im gesamten Living Puppets Sortiment. Neben der Sesamtsraßen-Puppen und den aus dem Fernsehen bekannten Woozle Goozle und Wiwaldi gibt es Tierpuppen, menschlische Puppen, Quatschmäuler und die Monster to go. Die größten Livig Puppets Handpuppen oder auch der Wiwaldi haben eine Größe von 60-70cm.

So ist für jeden Geschmack und Anlass die richtige Handpuppe dabei!

Für die Kleinen entwickeln sich die niedlichen Puppen schnell zu mehr als einem anschmiegsamen Spielzeug.  Die Living Puppets werden zum besten Freund und engsten Vertrauten, dem sie ihre Gedanken und Gefühle mitteilen. Die Puppe freut sich mit ihnen, hört geduldig zu, lebt die eigenen Verrücktheiten mit ihnen aus oder tröstet und knuddelt sie bei Kummer und Sorgen - aber die Handpuppen können auch ganz einfach zum Kuscheln und Schmusen dienen.

Mittlerweile gibt es auch eine ganze Reihe an Raritäten: nicht alle Puppen bleiben dauerhaft im Angebot und werden so zu Sammlerstücken.

 

Living Puppets – längst nicht nur im Kinderzimmer gern gesehen

 

Bei Erziehern und Lehrern sowie Polizei und Feuerwehr sind die knuffigen Puppen beliebt, weil sie damit in anschaulicher Weise Regeln und Verhaltensweisen, z. B. im Straßenverkehr erklären können. Logopäden nutzen die Puppen mit der beweglichen Zunge für Sprechübungen mit Kindern.

In der Kinder- und Jugendpsychotherapie sind sie Vermittler zwischen Therapeut und Kind.

Auch ruhigen Kindern, denen es schwerfällt, sich auszudrücken, gelingt es, mithilfe der Living Puppets ihre Gedanken und Gefühle mitzuteilen –indem sie einfach in eine andere Rolle schlüpfen. Zum Einsatz kommen die Living Puppets auch in Senioreneinrichtungen und bei der Arbeit mit Behinderten.

Die Handpuppen der Marke Living Puppets sind aber auch auf der Bühne gern gesehen: Im (Kasperle-)Theater, bei Bauchrednern oder an der Seite des Clowns im Zirkus unterhalten sie Jung wie Alt.

 

Ausgezeichnete Puppen für Klein und Groß

 

Die Puppen haben alle einen hohen pädagogischen Spielwert und bestehen nur aus besten Materialien. Alle Living Puppets sind mit der EN 71 für Spielzeugsicherheit ausgezeichnet und werden von einem unabhängigen Prüfinstitut regelmäßig unter die Lupe genommen. Das macht sie zu einem vertrauenswürdigen und langlebigen Spielzeug für Klein und Groß.

Bei der Holzfarm findest du eine große Auswahl der Living Puppets, die du und deine Kinder mit der eigenen Hand schon bald zum Leben erwecken dürfen.

Ilselotte Kecksberg, Monster to go, Wiwaldi - die bekanntesten Figuren

Bei den Living Puppets gibt es mittlerweile eine Viezahl an 'Serien' und jedes Jahr kommen neue Modelle dazu.

Seit 2004 sind die beliebten Handpuppen der Sesamtstrasse im Sortiment: Elmo, Krümmelmonster, Ernie & Bert - alle dabei und in unterschielichen Größen erhältlich.

Etwas jünger sind die Quatschköppe: kleine flauschige Figuren, die gerade mal in eine Hand passen. Oder auch die Quasselwürmer, die an die früher mal aus Strümpfen selbst gemachten Handpuppen erinnern: ein kleine Stoffschlauch, in den man den Arm steckt und mit der Hand dann das Klappmaul der Puppe bedient.

Der größte Erfolg der Living Puppets ist sicherlich Ilselotte Kecksberg - das freche Puppenmädchen hat sogar einen eigenen Song und regelmäßig neue Videos auf youtube.

Und dann sind da natürlich noch all die Tierpuppen - von Onkel Ulf dem Krokodil bis hin zu Katze Wisky - und die ganzen menschlichen Handpuppen: Finja, Ronja, Käpten Hansen, Pelle und wie sie alle heißen...

 

Wo kommen die Living Puppets Handpuppen her?

Die Matthies Spielprodukte GmbH & Co. KG hat ihrn Hauptsitz im schönen Hamburg. Gefertigt werden die Puppen allerdings in Mauritius. Dabei wird natürlich auf die Einhaltung von fairen Produktionsbedingungen geachtet!

 

Kann man die Living Puppets waschen?

Die meisten Puppen können bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden, aber alle Handpuppen haben nochmal genaue Waschanweisungen am Etikett. ... vor allem die strubbeligen Quatschköppe oder Monster to Go freuen sich aber anschließend über Kamm und Föhn...